MaiA DS

Stereo-Vollverstärker mit 9 Eingangsoptionen & App-Steuerung

Neue Vollverstärkergeneration mit überlegenem Klang, App-Steuerung & zukunftssicherer Technologie!

Dieser kleine Vollverstärker setzt auf hervorragende Klangqualität und ultimative Anschlussflexibilität! Mit allen digitalen und analogen Optionen, die man sich wünscht. Eine superbe Klangqualität, die Röhrenverstärkern nahe kommt (Renesas Module) und hochwertige 24bit/192kHz D/A Wandler sind ideal kombiniert. Trotz der geringen Größe können gleichzeitig 9 (!) verschiedene Quellgeräte angeschlossen werden. Die Ausstattung des MaiA DS ist absolut zukunftssicher und kann auf Wunsch für höhere Verstärkerleistung mit der MaiA Power Box DS aufgerüstet werden Die App-Steuerung und die mitgelieferte IR-Fernsteuerung machen die Bedienung kinderleicht. Das elegante und massive Vollmetallgehäuse schützt vor unerwünschten Einstreuungen. MaiA DS ist mit silberner oder schwarzer Front erhältlich.

Features

  • Kraftvolle 55 Watt @ 4 Ohm (2 Ohm laststabil)
  • 2x 80 Watt @ 4 Ohm (mit optionaler Power Box MaiA DS)
  • Doppel-Monoaufbau
  • Eingänge: 3x analog, 6x digital inklusive USB 2.0
  • Asynchrones USB (24 bit/192 kHz) mit XMOS-Technologie
  • DSD-fähig (DSD64, DSD128; DSD256)
  • Dual 24 bit / 192 kHz D/A Wandler TI PCM1796
  • 4te Generation Bluetooth (aptX fähig) mit Antenne
  • Integrierter Phono MM & MC Eingang
  • Motorbetriebenes Potentiometer
  • Kopfhöreranschluss mit eigener Verstärkerstufe
  • Fixer & variabler Ausgang für Subwoofer oder 2. Zone/Endstufe
  • IR FB & integrierte IR via Bluetooth-Funktion via App
  • Kostenfreie Steuer-App
  • Vollmetallgehäuse mit TPE-Dämpfungsfüßen
  • Front in silber oder schwarz

FAQs

Das Gerät ist zu Windows 10 voll kompatibel. Nach einem Update von Windows 7/8/8.1 kann jedoch eine Neuinstallation des neuesten Treibers notwendig sein.

Fragen sie den Hersteller ihres Computers nach einem neueren Treiber für den USB-Kontroller. Falls sie das Gerät an einem USB3.0-Kontroller angeschlossen haben (blaue Stecker), schließen sie das Gerät an einem USB2.0-Kontroller an (schwarzer Stecker). Fordern sie den neuesten Treiber für ihr Gerät von Pro-Ject über das Kontaktformular an.

Sie benötigen keinen Treiber. Dieser ist bereits im Betriebssystem integriert.

Schalten Sie Ihren Computer aus und drücken Sie beim Starten alt+cmd+p+r bis ein weiterer Startton zu hören ist. Dabei wird der USB Bus zurückgesetzt und die USB Box wird neu erkannt.